Mitgliederinformation

Liebe SC Reken Mitglieder,

da die Pandemie immer noch nicht vorbei ist, lässt sich auch noch nicht abschließend beurteilen, welche Auswirkungen diese auf uns als Verein hatte. Dennoch haben wir uns entschieden, alle Vereinsmitglieder für die ersten 3 Monate des Jahres auf den passiven Beitrag umzustellen. Auch wenn diese Anpassung für jeden Einzelnen nur eine geringe Einsparung bedeutet, hoffen wir auf Euer Verständnis, dass größere Schritte in der aktuellen Situation nicht möglich sind.

Es gibt weiterhin viele laufende Fixkosten, die wir als Verein tragen müssen, auch wenn kein Trainings- und Spielbetrieb stattfindet. Dazu zählt unter anderem die Pflege der Platzanlagen, Kosten für Dünger, damit alle Rasenplätze weiterhin in einem 1a-Zustand bleiben, die Reparatur und Wartung der Maschinen, das Beheizen der Gebäude, die Zahlung fälliger Versicherungen etc. Dem gegenüber stehen fehlende Einnahmen durch die ausgefallenen Meisterschaftsspiele, Turnieren und Ferienprojekten. Wir sind bemüht, an allen Stellschrauben, die es zulassen, Kosten zu senken. Parallel bemühen wir uns um Unterstützung und Förderung aus verschiedenen Töpfen.

Wir hoffen aktuell sehr, dass ab April zumindest wieder normal trainiert werden kann und auch der Spielbetrieb noch in der ersten Jahreshälfte wieder aufgenommen wird.  Im Sommer werden wir die Situation noch einmal neu bewerten und prüfen, ob ggf. weitere Beitragsanpassungen bei den Einzügen für das 2. Halbjahr 2021 berücksichtigt werden können. Als Vorstand werden wir alles tun, um unseren Verein bestmöglich durch diese Krise zu manövrieren.

Eure Treue zum SC Reken ist unser wichtigster Rückhalt! Wir danken euch.

Bitte passt auf euch auf und bleibt gesund.

Olaf Lange
1. Vorsitzender