DFB und DFL unterstützen Einführung der „Corona-Warn-App“ in Deutschland

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zusammen mit seinen 21 Landes- und fünf Regionalverbänden und die DFL Deutsche Fußball Liga gemeinsam mit den Profiklubs unterstützen die Bundesregierung bei der Bekanntmachung der neuen „Corona-Warn-App“. Diese steht zur freiwilligen Nutzung zur Verfügung und soll dazu beitragen, Corona-Infektionsketten schnell zu erkennen und zu durchbrechen.

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V. (FLVW) hat uns gebeten, den Aufruf des DFB mit dem beigefügten Anschreiben zu veröffentlichen, was wir natürlich gerne machen.

Weiterführende Informationen erhaltet Ihr auch unter www.FLVW.de.
DFB Corona