Erste beendet zweite Vorbereitungswoche mit Sieg gegen Djk Dülmen

In der vergangenen Woche flossen viele Schweißperlen, trotz der bibbernden Kälte. Es wurde sowohl im Vitadrom als auch auf dem Platz hart und engagiert trainiert, schließlich will man punktgenau am 09. Februar fit in das Wiederholungsspiel gegen SV Adler Weseke 1925 e.V. gehen.
Beim gestrigen Testspiel waren den Jungs die schweren Beine deutlich anzusehen. Es schlichen sich immer wieder Unkonzentriertheiten und eine ungewohnte hohe Passungenauigkeit ein. Zum jetzigen Zeitpunkt der Vorbereitung ist dies allerdings nicht besorgniserregend.
Den frühen Rückstand glich C. Erwig nach Vorarbeit von Mutluer aus. Im zweiten Spielabschnitt wurde ordentlich gewechselt und das Spiel wurde etwas besser. In die Torschützenliste durfte sich erstmals Youngster Bastian Mahnke eintragen. Eine schön eingeleitete Aktion von Marvin Schröer vollstreckte unsere Nummer 7 per Kopf. Den Schlusspunkt setzten dann die Dülmener per Eigentor. Mahnke setzte seinen Widersacher stark unter Druck, sodass dieser nicht mehr kontrolliert klären konnte und den Ball ins eigene Netz manövrierte.

190201 Bild 2