Jugendversammlung/ A-Jgd Meisterschaft

SC Rekens Jugendabteilung stellt sich neu auf. Erfolgreiche A-Jugend steigt in A-Kreisliga auf.

Jugendleiterin Ursula Köhne begrüßte Spieler der Jugendmannschaften, Trainer und Eltern zur alljährlichen Jugendgeneralversammlung, die im Vereinsheim in Hülsten stattfand. Nachdem im Vorjahr im Forum die neue Jugendordnung verabschiedet wurde, traf man sich zum zweiten Mal als SC Reken. Jugendgeschäftsführer Frank Germershausen reflektierte den Saisonverlauf verschiedener Mannschaften aus dem Bereich der weiblichen und männlichen Jugend des SC Reken. In der laufenden Saison nehmen 22 Jugendmannschaften am Spielbetrieb teil. Hiervon starten zwei Mannschaften als Jugendspielgemeinschaften mit dem Nachbarverein aus Maria Veen. Darüber hinaus gibt es noch eine G-Jugendmannschaft, die noch nicht am Spielbetrieb teilnimmt. In den Ortsteilen Groß Reken sowie Bahnhof/Klein-Reken führen Ballspielgruppen die Kleinsten an die G-Jugend heran. Germershausen hob dabei besonders den sportlichen Erfolg der Mannschaften der D. – A.-Jugenden hervor. Mit Ausnahme der A-Jugend spielen aktuell alle 1er-Mannschaften des Vereins in der A-Kreisliga und das überaus erfolgreich. Nach heutigem Stand werden alle Mannschaften die Klasse halten. Die C-Jugend verpasste nur knapp den Aufstieg in die Bezirksliga. Die A-Jugend machte am Wochenende mit einem Sieg in Deuten den Aufstieg in die A-Kreisliga perfekt. Mit bislang weißer Weste sicherten sich die Jungs um Trainer Jürgen Boll bereits 3 Spieltage vor Saisonende den Aufstieg. Die Spieler überzeugten nicht zuletzt durch guten Teamgeist und Einsatzbereitschaft und zeigten von Beginn an den Willen, das Ziel Aufstieg bewerkstelligen zu wollen. Einige Spieler wurden bereits durch Einsatzzeiten in der 1.- und 2. Mannschaft des Vereins an den Seniorenbereich herangeführt. Insgesamt konnte durch den Jugendgeschäftsführer festgestellt werden, dass die Arbeit nach der Fusion langsam Früchte trägt. Er bedankte sich bei den Trainern und Betreuern für die geleistete Arbeit innerhalb der Jugend. Der stellvertretende Jugendleiter Daniel Sekic bedankte sich bei Ulla Köhne, die nach erfolgreich geleisteter Arbeit genau wie Sekic nicht mehr zur Verfügung steht. Kommissarisch übernehmen Germershausen und Günter Welzel, der als stellvertretender Geschäftsführer wiedergewählt wurde, die Verantwortung im Jugendvorstand. Beide zeigten sich zuversichtlich, bald die Nachfolger von Köhne und Sekic präsentieren zu können.

Ausblick: Am 14.05.2017 findet am Klein-Rekener Gevelsberg ein E-Jugendturnier der Kreisauswahlmannschaften U11 statt. Teilnehmen wird auch eine U12-Mannschaft des Gastgebers. Beginn ist 10:00 Uhr. Weiterhin wird das traditionelle Pfingstturnier (03. und 04.06.2017) für den Bereich der G. – D.-Jugendmannschaften stattfinden.