Bericht Generalversammlung

Pressemitteilung – Am 7. April fand die ordentliche Mitgliederversammlung des SC Reken im RekenForum in Groß Reken statt. Der 1. Vorsitzende Olaf Lange begrüßte die Mitglieder und leitete gewohnt locker durch den Abend. In den Berichten aus den Abteilungen wurde die außerordentlich erfolgreich laufende Jugendarbeit gelobt. Hier werde die Fusion gelebt und die professionelle Arbeit zeige schon nach kurzer Zeit Früchte. Bei den Senioren sei man nach den Abstiegen in der vergangenen Saison nun in der Spur und stehe mit allen fünf Seniorenteams unter den Top 5 der Liga. Man hoffe die Saison mit der einen oder anderen Aufstiegsfeier abschließen zu können. Auch in den Abteilungen Marketing und Öffentlichkeitsarbeit und Breitensport wurden die vergangenen und geplanten Aktivitäten und Aktionen erläutert. Im anschließenden Kassenbericht konnte den Mitgliedern im ersten kompletten Jahresbericht nach der Fusion ein positives Ergebnis verkündet werden. Dies sein umso erfreulicher, da man vor der Fusion in allen Bereichen mit Annahmen kalkulieren musste. Der Umsatz des Vereins sei zudem so hoch wie in einem kleinen mittelständischen Unternehmen. Da dies alles nicht ohne die Unterstützung der Mitglieder zu machen sei appellierte Lange während der turnusmäßigen Wahlen an alle Mitglieder auch selbst in die Verantwortung zu treten. In allen Bereichen des Vereins sei dringend Unterstützung nötig. Nach der Ehrung der langjährigen Mitglieder schloss der 1. Vorsitzender die Versammlung. Interessierte, die den SC Reken in jeglicher Art unterstützen möchten, können sich jederzeit bei den Vorstandsmitgliedern (Kontaktdaten auf www.screken.nrw) oder unter info@screken.nrw melden.