Zwei Siege, zwei Unentschieden, eine Niederlage

So fällt die Bilanz des Wochenendes aus. Am ersten Wochenende der neuen Saison 2016/17 sammelte der SC Reken insgesamt acht Punkte aus fünf Partien. Eine Ausbeute, auf die sich aufbauen lässt. Die Erste kommt zu einem torreichen Unentschieden, die Zweite verliert knapp in Rhade und die Dritte kommt zu einem Unentschieden gegen Deuten. In der Vierten zeigt Routinier und Goalgetter Maik Looks mit 4 Toren inklusive lupenreinem Hattrick beim 4:3 gegen Borken einmal mehr sein Können und die Fünfte bleibt beim 2:0 gegen Altendorf als einziges Team ohne Gegentor.

Spielbericht Erste

Punktgewinn in Marl-Hamm

SCR: Strzys, Aguilar, Heiming, Krampe (80. Hesterwerth), Wenning, Pels, Schmitz (59. Korte), Sonntag, Mutluer, D. Edeler, Spieckermann (30. Karsten Erwig)

Tore: 0:1 (8. Flo Schmitz), 1:1 (45+1. Monno), 2:1 (54. Brummund), 2:2 (68. Daniel Edeler), 3:2 (77. Monno), 3:3 (88. Daniel Edeler)

Der Gastgeber aus Marl-Hamm hat am gestrigen Sonntag das gezeigt, was im Vorfeld erwartet wurde: eine spielstarke Truppe, die unserer Ersten gut Paroli geboten hat.
Die ersten 30 Minuten gehörten unserer Mannschaft. Es wurde viel Druck ausgeübt, Chancen kreiert und folgerichtig auch verdient in Führung gegangen. Anschließend fanden die Gastgeber besser ins Spiel und waren bissiger in den Zweikämpfen. Der 1:1 Halbzeitstand war zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient.
In der zweiten Halbzeit nahm die Partie richtig Fahrt auf. Es folgte ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Mit viel Tempo und aggressiv geführten, aber fairen Zweikämpfen ging es bis in die Schlussphase hinein. Nachdem die Marl-Hammer zweimal in Führung gegangen sind, konnte Daniel Edeler (68./88.) jeweils ausgleichen. In der Schlussminute hatte Kevin Korte den Siegtreffer auf dem Fuß, jedoch konnte der Keeper aus Marl-Hamm den Schuss abwehren.
Insgesamt ist das 3:3 ein gerechtes Endergebnis. Mit einer guten Moral sind unsere Jungs am Ende wiedergekommen. Einziger Wermutstropfen an diesem Nachmittag war die Verletzung eines Marl-Hammer Spielers, der mit dem Krankenwagen abgeholt werden musste. Der SC Reken wünscht dem Spieler auf diesem Wege gute Besserung.
Das nächste Spiel steht bereits am Mittwoch an, wenn der SCR den Westfalenligisten aus Heiden zum Pokalspiel auf dem Groß Rekener Kunstrasen empfängt. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

Spielbericht Zweite

Unglückliche Auftaktniederlage für die 2. Mannschaft

Unsere Zweite hat heute im ersten Saisonspiel gegen Rhade eine unglückliche 0:1-Niederlage hinnehmen müssen.
In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie, in der unser Team das Spiel zwar bestimmen konnte, allerdings zu wenigen Torabschlüssen kam.
Die zweite Halbzeit begann dann ähnlich, wie die erste geendet hatte. Wir waren feldüberlegen, konnten im letzten Drittel allerdings keine Lösungen finden.
Nach einer streitbaren Gelb-Roten Karte für Tobi Ebbing ließen unsere Jungs nicht nach und kamen durch Matthes Pietrzak und Manu Güttler zu zwei 100%-igen Torchancen. Quasi im Gegenzug konnte Rhade dann den glücklichen 1:0-Siegtreffer erzielen (75.).
Alles in allem bot unser Team eine zufriedenstellende Leistung. Auf dieser gilt es im kommenden Heimspiel aufzubauen, um die ersten Punkte einzufahren.

Die Partien im Überblick:

Sonntag, 14.08.2016 – 13:00 Uhr | Herren | Kreisliga C
SC Reken V
2:0
SV Altendorf-Ulfkotte II
Sonntag, 14.08.2016 – 15:00 Uhr | Herren | Kreisliga A
SC Marl-Hamm
3:3
SC Reken
Sonntag, 14.08.2016 – 15:00 Uhr | Herren | Kreisliga B
SSV Rhade
1:0
SC Reken II
Sonntag, 14.08.2016 – 15:00 Uhr | Herren | Kreisliga C
SC Reken IV
4:3
SG Borken III
Sonntag, 14.08.2016 – 15:00 Uhr | Herren | Kreisliga B
SC Reken III
1:1
SV RW Deuten II